Willkommen auf meiner Seite

Kommunikation ist mehr als Sprache!

Ich biete Persönlichkeits-Coaching für Führungskräfte an. Hierbei arbeite ich mit Hilfe des Kamera-Feedbacks. Auf Wunsch erstelle ich Bewerbungsvideos, die in Führungspositionen immer wichtiger werden.

Coaching für Führungskräfte

Mit mir können Sie lernen, Lebendigkeit und authentische Persönlichkeit darzustellen. Für Beziehungen auf der Arbeitsebene bedeutet dies, dass eine abgesicherte Authentizität ein großes Erfolgspotenzial birgt. Die Auseinandersetzung mit der eigenen unbewussten Austrahlung hilft Klarheit zu gewinnen.  Es gilt im Kontakt mit unseren „Mitmenschen“ flexibel verbunden zu bleiben und nicht in Starrheit zu verfallen. Ein aufgesetztes Selbstvertrauen ist schnell durchschaut. Die Wirkung der eigenen Persönlichkeit auf Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden darf trainiert werden.

 

Coaching mit der Kamera

Als Coach ist mir wichtig, dass meine Klienten im Kontakt mit sich und anderen verbunden und offen agieren. Mit Hilfe der Kameraufzeichnung wird die Eigenwahrnehmung geschärft.Dabei lernen Klienten auch ihre scheinbaren Schwächen zu integrieren.  Durch diesen Prozess der Öffnung werden mehr Anteile der Persönlichkeit nutzbar.

Ich finde, überkontrolliertes Verhalten ist eher einengend. Ein offener und ehrlicher Kontakt hingegen macht die Ausstrahlung eines Menschen interessant und glaubwürdig.  Ich möchte meinen Klienten helfen, ihren inneren Zensor zu überwinden, um eine sympathische authentische Ausstrahlung innerhalb der Leitungsfunktion zu finden.

Ich bin dabei inspiriert von John Cassavetes Offenheit der Inszenierung, Sandford Meisners Repetition-Übungen und Keith Johnstons Improvisation. Außerdem lerne ich auch von der Alexander-Technik, die physisches Loslassen trainiert. Ich denke, durch Offenheit Beziehungsfelder zu erschaffen, ist die größte Kraft innerhalb einer Führungsfunktion.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*